27.08.2019:

Profi-Tipp: Codes (oder Passwörter) generieren

Es gibt viele Anwendungsfälle, wo man für die Empfänger einen persönlichen Code benötigt: Das kann ein persönliches Passwort für einen Login-Bereich sein, ein Code für einen Gutschein oder eine Einlass-ID für eine Veranstaltung

Profi-Tipp: Codes (oder Passwörter) generieren

UPDATE 08.04.2020: Wir haben diesen Prozess viel einfacher gemacht! Wir haben dafür einen komfortablen Wizard für Codes aller Art entwickelt, mit dem können Sie solche Codes ganz einfach und völlig automatisch generieren!

Zum Beispiel, um die ID als QR-Code zu verwenden und damit das Einlass-Management sehr effizient gestalten zu können.

Mit diesem Profi-Tipp können Sie für jeden Empfänger automatisch einen individuellen Code im Zuge einer Anmeldung generieren und speichern.

Für den Empfänger selber ist das nicht ersichtlich; er erfährt nur dann davon, wenn Sie ihm den generierten Code auf der Danke-Seite oder in einem Mailing mitteilen.

Code generieren: So geht's

Um einen individuellen Code für einen neuen Empfänger zu generieren, sind nur wenige Schritte notwendig:

  • Zuerst legen Sie (falls notwendig) eine neues Datenbank-Feld an, um den Code zu speichern. Das geht ganz einfach und schnell über Einstellungen»Felder.
  • Legen Sie ein ganz "normales" Power-Formular an, mit den Feldern die Sie abfragen möchten (Nachname, E-Mail usw).
  • Dann fügen Sie ein "Code-Element" am Ende des Formular dazu. In dieses Code-Element fügen Sie das nachstehende Script ein.
  • Passen Sie das Script, falls gewünscht an und speichern Sie das Formular – fertig!

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Dann verpassen Sie keinen mehr! Die interessantesten Neuigkeiten aus dem Markt, aktuelle Trends, neue Whitepaper oder E-Mail Marketing Best Practices: Rund 1x/Quartal bekommen Sie die besten Artikel kostenlos in Ihre Inbox, wenn Sie einfach unseren Newsletter lesen.

Kuvert